Freifunk in der Winterberger Kernstadt

Wir, der Verein Freifunk Winterberg, haben zusammen mit dem Winterberg Stadtmarketingverein ein neues Projekt ins Leben gerufen: Freifunk in der Winterberger Kernstadt. Ziel des Projekts ist die Ausstattung von zentralen und interessanten Punkten mit einem offenen und frei zugänglichen Internet per WLAN.

Im ersten Schritt sollen die Bereiche Marktplatz, unterer Waltenberg, Markt- und Hauptstraße abgedeckt werden. So können Gäste, Besucher und Anwohner kostenlos, unbegrenzt und unkompliziert mit ihrem Endgerät eine Verbindung zum Internet nutzen. Dies ermöglicht einen Blick auf eine digitale Land- bzw. Stadtkarte, die Suche nach Öffnungszeiten des gewünschten Restaurants oder dem versenden von einem Urlaubsgruß an die Liebsten zuhause.

Mithilfe benötigt

Damit wir dieses Projekt erfolgreich umsetzen können, benötigen wir die Hilfe der Anwohner und Geschäftsleute vor Ort. Benötigt wird pro Standort ein vorhandener Internetanschluss und die Möglichkeit, eine Außenantenne anbringen zu können. In Zusammenarbeit mit dem Verkehrsverein Winterberg werden die Kosten der Hardware für zehn Standorte übernommen, wenn diese Mitglied im Verkehrsverein sind oder werden. Wir haben bereits über 30 Betriebe angeschrieben mit der Bitte um Unterstützung. Wenn Sie uns unterstützen möchten, melden Sie sich bei uns. Wir sind am besten per Email erreichbar, alternativ können Sie uns auch eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Die benötigten Kontaktdaten finden Sie unter www.freifunk-winterberg.net/kontakt

Das erste Gerät ist bereits in Betrieb

Der Freifunk Winterberg e.V. hat die erste Außenantenne beschafft und konnte den Betrieb Café Krämer gewinnen. Dieser Standort ist durch seine direkte Nähe zum Marktplatz sehr attraktiv, wir sehen schon nach kurzer Zeit eine intensive Nutzung, besonders bei schönem Wetter, und das obwohl keine sichtbare Anzeige auf das freie WLAN hinweist.

Das Foto zeigt einen Teil der Mitglieder bei der Inbetriebnahme des ersten Gerätes, weiterhin wurde auch im Sauerlandkurier über die Aktion berichtet: Verein Freifunk Winterberg ruft neues Projekt ins Leben

Wir würden uns über die Teilnahme von einigen Betrieben freuen, um ein möglichst flächendeckendes und schnelles Netzwerk aufbauen zu können.

About the author: Jan

Leave a Reply

Your email address will not be published.Email address is required.